de / en
Infos

Tätowierungen erzählen Geschichte. Tattoos begleiteten die menschliche Entwicklung über viele Jahrhunderte, Jahrtausende. Prähistorische Funde belegen, daß die Körperbemalung noch vor oder doch zumindest gleichzeitig mit den Felsmalereien eine der ersten künstlerischen Äußerungen des Menschen war. Tattoos erzählen eine Geschichte darüber, was die Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt empfanden.

Tattoos haben eine religiöse oder magische Bedeutung. Naturstämme markierten sich mit Tattoos, um in einem Kampf in der Lage zu sein, ihre Freunde und Feinde auseinander zu halten. Lange Zeit war das Phänomen eine Lebensäußerung sozialer Randgruppen, umgeben von einem Hauch des Verwegenen. Heute sind Tätowierungen eine eigene Profession, und Kult für jeden. Sie sind Ausdruck der Lust am Leben. Tattoos sind Lifestyle.

 

Dokumente

Pflegeanleitung